Bundesliga Haggui und Pinto wieder im 96-Training

Hannover. Bei Hannover 96 hat sich die Personallage im Abstiegskampf entspannt. Der Fußball-Bundesligist kann im letzten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach wieder auf Karim Haggui und Sergio Pinto zurückgreifen. Beide Profis waren zuletzt angeschlagen und kehrten ins Training zurück.
28.04.2010, 13:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hannover. Bei Hannover 96 hat sich die Personallage im Abstiegskampf entspannt. Der Fußball-Bundesligist kann im letzten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach wieder auf Karim Haggui und Sergio Pinto zurückgreifen. Beide Profis waren zuletzt angeschlagen und kehrten ins Training zurück.

«Es ist alles in Ordnung», sagte Pinto, der eine Reizung im rechten Kniegelenk auskuriert hat. Der Tabellenvorletzte will mit Siegen gegen Borussia Mönchengladbach und am letzten Spieltag beim mitgefährdeten VfL Bochum den Klassenverbleib sichern. Allerdings droht den Niedersachsen bereits am Samstag der vorzeitige Abstieg. Bei einer Niederlage gegen Gladbach - die Borussia gewann das Hinspiel mit Hilfe von drei 96-Eigentoren mit 5:3 - und gleichzeitigen Siegen des VfL Bochum in München und des 1. FC Nürnberg in Hamburg wäre der Abstieg nicht mehr zu verhindern. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+