2. Liga Hannover 96 hofft gegen Schalke auf 49.000 Fans

Hannover (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 darf gegen den FC Schalke 04 am 15. Oktober das Stadion wieder komplett auslasten.
08.10.2021, 12:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Nach Club-Angaben hat die niedersächsische Landesregierung die Erlaubnis erteilt, dass der Verein erstmals seit Beginn der Coronavirus-Pandemie wieder mit 49.000 Zuschauern über die volle Arena-Kapazität verfügen darf. Voraussetzung dafür ist der 2G-Status: Die Fans müssen geimpft oder genesen sein.

«Die Entscheidung ist ein Zeichen des Vertrauens der Landesregierung gegenüber Hannover 96 sowie gegenüber unseren Zuschauern und Fans», sagte 96-Geschäftsführer Martin Kind. Für die Partie gegen den Bundesliga-Absteiger sind bislang rund 25.000 Tickets abgesetzt worden.

© dpa-infocom, dpa:211008-99-526829/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+