Bundesliga Hertha-Leihgabe Lucio erleidet Kreuzbandriss

Berlin. Der noch bei Hertha BSC unter Vertrag stehende Lucio hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird mindestens ein halbes Jahr ausfallen.
15.02.2010, 14:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. Der noch bei Hertha BSC unter Vertrag stehende Lucio hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird mindestens ein halbes Jahr ausfallen.

Der Brasilianer, der sich im September 2007 bei einem Spiel des Berliner Fußball-Bundesligisten bei Schalke 04 schwer am rechten Knie verletzt hatte, ist derzeit an Gremio Porto Alegre ausgeliehen. Lucio erlitt die Verletzung im Spiel um die Regionalmeisterschaft gegen den Lokalrivalen Sao José Porto Alegre.

Auch die Verantwortlichen von Hertha sind geschockt, der Mittelfeldspieler hatte sich nach langer Verletzungspause nur mühsam wieder an Spitzenniveau herangekämpft. Erstmals spielte er wieder nach 21 Monaten Pause über 90 Minuten. Lucio hat noch bis zum Sommer 2011 einen gültigen Vertrag mit den Berlinern. Er war zu Saisonbeginn ausgeliehen worden, um ihm mehr Spielpraxis zu ermöglichen. «Das ging alles sehr schnell, ich kann mir die Verletzung nicht erklären», sagte der 30 Jahre alte Profi auf der Internetseite von Gremio.

Hertha hat umgehend Kontakt zu Lucio und Gremio Porto Alegre aufgenommen. «Wir sind sehr betroffen über die neuerliche Verletzung von Lucio. Er wird zur Zeit in Brasilien eingehend untersucht, um exakte Angaben zu der Verletzung geben zu können. Danach werden die Ärzte beider Vereine das weitere Vorgehen besprechen, um Lucio bestmöglich helfen zu können», sagte Manager Michael Preetz. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+