Transfers Hoffenheim leiht US-Fußballtalent Che vom FC Dallas aus

Sinsheim (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat das US-Talent Justin Che ausgeliehen. Der 18 Jahre alte Innenverteidiger kommt zunächst auf Leihbasis bis 30. Juni 2023, wie die Kraichgauer am Freitag mitteilten.
21.01.2022, 17:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Darüber hinaus haben Hoffenheim und der abgebende Club FC Dallas eine Kaufoption vereinbart. „Justin ist ein sehr talentierter Spieler, der in der Defensive variabel eingesetzt werden kann und durch seine Schnelligkeit und seine Fertigkeiten am Ball besticht“, sagte Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen. Zuerst hatte der „Kicker“ über den bevorstehenden Transfer berichtet.

„Die TSG Hoffenheim ist auch in den USA für ihre erfolgreiche Arbeit mit jungen Spielern bekannt, was nicht zuletzt die Entwicklung von Chris Richards in den vergangenen Monaten eindrucksvoll beweist“, sagte Che. Trainer Sebastian Hoeneß hatte sich zuversichtlich gezeigt, dass der Neuzugang schon bald eine Option für die Bundesliga-Rückrunde sein könnte. Che spricht nach Clubangaben fließend Deutsch, da er regelmäßig seine Großeltern in Mannheim besucht.

© dpa-infocom, dpa:220121-99-801709/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+