2. Liga

HSV baut mit 3:1 gegen Würzburg Spitzenposition aus

Der Hamburger SV hat seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Die Hanseaten besiegten die Würzburger Kickers dank Doppeltorschütze Simon Terodde und Tim Leibold mit 3:1 (0:1) und landeten am 5. Spieltag den fünften Sieg.
24.10.2020, 15:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der Hamburger SV hat seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Die Hanseaten besiegten die Würzburger Kickers dank Doppeltorschütze Simon Terodde und Tim Leibold mit 3:1 (0:1) und landeten am 5. Spieltag den fünften Sieg.

Verfolger Holstein Kiel leistete sich im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth dagegen eine unerwartete 1:3 (0:2)-Niederlage und liegt nun fünf Punkte hinter dem HSV. Im Duell der ehemaligen Erstligisten setzte sich Hannover 96 daheim gegen Fortuna Düsseldorf klar mit 3:0 (0:0) durch. Mit 2:2 (1:0) trennten sich der SV Darmstadt 98 und der FC St. Pauli.

© dpa-infocom, dpa:201024-99-65587/2 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+