Transfers Hwang bleibt in Leipzig - RB stellt Stürmer-Suche ein

Der südkoreanische Nationalspieler Hee-chan Hwang darf Fußball-Bundesligist RB Leipzig in der aktuellen Transferperiode nicht verlassen.
28.01.2021, 14:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der südkoreanische Nationalspieler Hee-chan Hwang darf Fußball-Bundesligist RB Leipzig in der aktuellen Transferperiode nicht verlassen.

„Wenn wir nicht noch zwei Stürmer holen, ist es überhaupt nicht sinnvoll, ihn abzugeben“, sagte Trainer Julian Nagelsmann. Zuvor hatte sich der 33-Jährige lange mit dem Angreifer unterhalten, der einer Leihe nicht abgeneigt war. Unter anderem waren der 1. FC Köln und West Ham United an dem 25-Jährigen interessiert, der in der Bundesliga bisher nur auf sieben Kurzeinsätze gekommen ist.

Trotz der enttäuschenden Tor-Ausbeute der Stürmer wird sich RB vorerst nicht mehr verstärken. „Wir haben gesucht, aber das ist eigentlich eingestellt. Es gibt einfach keinen Spieler auf dem europäischen Markt, der reinpasst und den ein Verein abgeben würde“, sagte Nagelsmann. Aus finanziellen Gründen wäre für RB ohnehin nur ein Leihgeschäft infrage gekommen. „Es wird nichts mehr passieren, wenn nicht jemand eine Wunder-Idee hat“, fügte Nagelsmann hinzu.

© dpa-infocom, dpa:210128-99-208372/2 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+