Ligue 1 Jérôme Boateng vor möglichem Debüt für Lyon

Boateng steht im Kader von Olympique Lyon gegen Racing Straßburg und könnte zum Debüt für seinen neuen Arbeitgeber kommen. Der Weltmeister von 2014 wurde von Trainer Bosz in das Aufgebot für die Partie berufen.
11.09.2021, 22:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der 33 Jahre alte Boateng hatte zu Beginn des Monats einen Zweijahresvertrag bei dem französischen Erstligisten unterschrieben. Im Team des früheren Leverkusener Bundesliga-Trainers Bosz soll der Abwehrspieler seine Erfahrung zur Stabilisierung der Defensive einbringen.

Da Boatengs Vertrag beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München am 30. Juni ausgelaufen war, durfte er als vereinsloser Spieler auch nach Ende der Transferfrist in Frankreich verpflichtet werden. Aus den ersten vier Saisonspielen holte Lyon nur fünf Punkte und erwies sich als anfällig in der Abwehr.

Boateng war zuletzt in die Schlagzeilen geraten, weil er wegen Körperverletzung an seiner früheren Freundin vom Amtsgericht München zur Zahlung von 1,8 Millionen Euro Strafe verurteilt worden war. Boatengs Verteidiger Kai Walden hatte einen Freispruch gefordert, der Fußballprofi hatte die Vorwürfe bestritten.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+