Fußball

Juve-Profi Poulsen fällt mit Beinbruch aus

Turin. Im Kampf um seinen Job muss Juventus Turins Fußball-Trainer Ciro Ferrara fast zwei Monate lang auf seinen Leistungsträger Christian Poulsen verzichten. Der Ex-Schalker zog sich beim 0:3 gegen den AC Mailand einen Bruch des linken Wadenbeins zu.
12.01.2010, 16:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Juve-Profi Poulsen fällt mit Beinbruch aus

Verletzt

dpa

Turin. Im Kampf um seinen Job muss Juventus Turins Fußball-Trainer Ciro Ferrara fast zwei Monate lang auf seinen Leistungsträger Christian Poulsen verzichten. Der Ex-Schalker zog sich beim 0:3 gegen den AC Mailand einen Bruch des linken Wadenbeins zu.

Damit fehlt der Stammspieler auch in der italienischen Pokalpartie gegen den SSC Neapel. Diese Begegnung wird in Italien als Schicksalspiel für den zuletzt kritisierten Coach Ferrara angesehen.

Poulsen war mit Milans Mittelfeldspieler Gennaro Gattuso zusammengeprallt. Neben dem dänischen Mittelfeldspieler sind beim italienischen Rekordmeister bereits Torwart Gianluigi Buffon und die beiden Stürmer David Trezeguet und Sebastian Giovinco verletzt. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+