Nach Kopfverletzung Kaiserslauterns Götze spielt künftig mit Helm

Kaiserslautern (dpa) – Nach zwei Kopfverletzungen innerhalb weniger Monate wird Felix Götze vom Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern künftig mit einem Helm spielen.
29.10.2021, 14:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

„Er muss das jetzt machen. Wir haben heute Morgen nochmal darüber gesprochen. Das wird ihm eine gewisse Sicherheit im Spiel geben“, sagte FCK-Trainer Marco Antwerpen. „Er hat die Möglichkeit, eine Sonderanfertigung zu bekommen. Bis dahin wird er die Zeit mit einem Rugby-Helm überbrücken.“

Der 23 Jahre alte Götze hatte am vergangenen Montag im Spiel beim MSV Duisburg bei einem Zusammenprall mit seinem Gegenspieler eine Gehirnerschütterung erlitten. Mitte August hatte sich der Bruder von 2014er-Weltmeister Mario Götze im Spiel bei Viktoria Berlin bereits einen Haarriss im Schädel zugezogen.

Im Heimspiel gegen Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers am Sonntag (14.00 Uhr) wird Götze noch fehlen. „Felix geht es gut. Er hat schon signalisiert, dass er gerne wieder spielen möchte. Wir müssen aber natürlich Rücksicht auf seine erneute Kopfverletzung nehmen“, sagte Antwerpen.

© dpa-infocom, dpa:211029-99-787624/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+