Verletzung im Trainingslager

Knie-Operation: 1. FC Köln vorerst ohne Kainz

Der 1. FC Köln muss bis auf weiteres auf Florian Kainz verzichten. Der österreichische Fußball-Nationalspieler hatte sich im Trainingslager des Fußball-Bundesligisten in Donaueschingen verletzt und wurde nun am rechten Knie operiert.
28.08.2020, 14:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Knie-Operation: 1. FC Köln vorerst ohne Kainz

Wird dem 1.FC Köln erstmal fehlen: Florian Kainz. Foto: Federico Gambarini/dpa

Federico Gambarini / dpa

Der 1. FC Köln muss bis auf weiteres auf Florian Kainz verzichten. Der österreichische Fußball-Nationalspieler hatte sich im Trainingslager des Fußball-Bundesligisten in Donaueschingen verletzt und wurde nun am rechten Knie operiert.

Das teilte der FC mit, machte nach dem Eingriff aber keine weiteren Auskünfte zur Verletzung des 27-Jährigen. Die Rheinländer reisten am Freitag aus ihrem Trainingsquartier ab.

© dpa-infocom, dpa:200828-99-345961/2 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+