2. Bundesliga KSC verpflichtet Terrazzino und Groß

Karlsruhe. Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat drei Tage vor dem Ende der Wechselperiode noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Badener verpflichteten die beiden U20- Nationalspieler Marco Terrazzino und Pascal Groß vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim bis zum 30. Juni 2013.
28.01.2011, 19:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Karlsruhe. Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat drei Tage vor dem Ende der Wechselperiode noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Badener verpflichteten die beiden U20- Nationalspieler Marco Terrazzino und Pascal Groß vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim bis zum 30. Juni 2013.

Während Tarrazino den Sturm der abstiegsbedrohten Badener verstärken soll, soll Groß das nach den langwierigen Ausfällen von Marco Engelhardt und Gaetan Krebs geschwächte Mittelfeld stärken. Über die finanziellen Modalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Nach dpa-Informationen wechselten aber beide Spieler ablösefrei. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+