Bundesliga Leverkusener Amiri vor Wechsel zum CFC Genua

Leverkusen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Nadiem Amiri von Bayer Leverkusen steht nach Informationen des „Kicker“ vor einem Wechsel in die Serie A zu CFC Genua. Der Spieler und der italienische Club seien sich bereits über die Konditionen einig, berichtet das Magazin.
19.01.2022, 15:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Nun seien die Vereine am Zug. Spekuliert wird über ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption in Höhe von etwa neun Millionen Euro.

Amiri habe am Mittwoch in Leverkusen nur abseits der Mannschaft trainiert. Der 25-Jährige, der im Juli 2019 von der TSG 1899 Hoffenheim an den Rhein gewechselt war, kam in dieser Saison unter dem neuen Trainer Gerardo Seoane in 27 Pflichtspielen nur auf sechs Startelf-Einsätze.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-771178/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+