Sandro Schwarz

Mainz-Trainer sieht als erster Bundesliga-Coach Gelb-Rote Karte

Premiere in der Fußball-Bundesliga: Mainz-Coach Sandro Schwarz ist der erste Trainer, der die "Ampelkarte" sieht.
28.09.2019, 17:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mainz-Trainer sieht als erster Bundesliga-Coach Gelb-Rote Karte

Bekam in der Schlussphase die Gelb-Rote-Karte: Sandro Schwarz.

dpa-Bildfunk

Trainer Sandro Schwarz vom FSV Mainz 05 hat am Samstag für eine unrühmliche Premiere in der Fußball-Bundesliga gesorgt. Der 40-Jährige war in der Schlussphase der 0:1-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg offensichtlich aus Verärgerung über eine Freistoß-Entscheidung aus seiner Coaching-Zone aufs Spielfeld gestürmt und bekam wenig später von Schiedsrichter Felix Brych die Gelb-Rote Karte gezeigt. Verwarnungen für die Trainer sind seit dieser Saison möglich. Schwarz ist der erste, der die „Ampelkarte“ sah. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+