Bundesliga Mainzer Andre Schürrle: Sinnbild für Höhenflug

Mainz . Andre Schürrle ist das Sinnbild für den Höhenflug des FSV Mainz 05 in der Fußball-Bundesliga. Im Stile eines ausgebufften Profis erzielte er den Treffer zum 1:0-Sieg gegen Hannover 96 und sechsten Heimerfolg der Rheinhessen.
24.01.2010, 12:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mainz . Andre Schürrle ist das Sinnbild für den Höhenflug des FSV Mainz 05 in der Fußball-Bundesliga. Im Stile eines ausgebufften Profis erzielte er den Treffer zum 1:0-Sieg gegen Hannover 96 und sechsten Heimerfolg der Rheinhessen.

Dabei ist der Jungspund noch ein Lehrling. Mit seinen 19 Jahren hat er die Vereinstugenden wie Leidenschaft, Einsatz-und Laufbereitschaft aber verinnerlicht hat wie ein Alter. «Er ist ein Rohdiamant», sagt Trainer, Förderer und Bewunderer Thomas Tuchel. Gemeinsam gewannen sie im Sommer 2009 die erste A-Junioren-Meisterschaft für Mainz. Tuchels Aufstieg zum Bundesliga-Chefcoach war dann auch der Startschuss für Schürrles Profi-Karriere. Gleich zur Premiere des neuen Coaches stand er in der Startelf, 18 Mal kickte der gebürtige Ludwigshafener in der Bundesliga.

Und freute sich nun über sein erstes Tor vor heimischer Kulisse. «Es ist einfach ein tolles Gefühl, zu Hause getroffen zu haben und zu gewinnen», sagte der Angreifer. Seine ersten beiden Bundesliga- Treffer hatte er beim 3:2 in Bochum erzielt. Die Herzen der Fans hat Schürrle auch schon erobert. «Da kriegst du eine Gänsehaut, wenn alle deinen Namen rufen», meinte der U-21-Nationalspieler. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+