Last-Minute-Transfers in der Bundesliga Malik Fathi ist zurück, Hannover 96 rüstet auf

Bremen. Nur noch heute haben die Bundesliga-Klubs die Chance, sich für die Rückrunde zu verstärken. Und es gibt noch Bewegung: Bayern und Hertha misten den Kader aus.
01.02.2010, 13:40
Lesedauer: 7 Min
Zur Merkliste

Bremen. Nur noch heute haben die Bundesliga-Klubs die Chance, sich für die Rückrunde zu verstärken. Bayern und Hertha misten den Kader aus, Schalke holte den achten Neuen.

+++ 1 . Februar +++

Schalke 04und der achte Streich. Auch der Schweizer Mario Gavranovicwurde kurz vor Toreschluss noch verpflichtet. Der 20-Jährige kommt von Xamax Neuchatel zum Magath-Team.

Kurz vor dem Ende des Transferfensters hat sich auch der FSV Mainz 05noch einmal verstärkt. Außenverteidiger Radoslav Zabavnikaus der Slowakei erhält bei den Rheinhessen einen Kontrakt bis zum Saisonende mit einer Option bis Juni 2012. Der Vertrag des 29-Jährigen beim russischen Erstligisten Terek Grosny war zum Jahresende abgelaufen. Auch Malik Fathiist wieder in der Bundesliga: Der Ex-Nationalspieler wechselt aus Moskau nach Mainz, wo er auf der linken Abwehrseite eingeplant ist.

Namhafter Zugang bei Hannover 96: Der neue Trainer Mirko Slomka kann ab sofort mit Arouna Konéplanen. Der Ivorer kommt vom FC Sevilla an die Leine und soll dort mit seinen Toren den Abwärtstrend stoppen. Im Brasilianer Elsonkonnte Slomka zudem einen Mittelfeldspieler vom VfB Stuttgartauf Leihbasis verpflichten.

Der 1. FC Kölnlässt zwei Talente ziehen. Marvin Matipwechselt zum Karlsruher SC, Michael Gardawskispielt künftig für Carl Zeiss Jena.

Edson Braafheidwirft bei Bayern Münchendas Handtuch. Der Niederländer, der erst seit Jahresbeginn in München spielte, sieht keine Perspektive mehr und wechselt zu Celtic Glasgow.

Ohne zwei Brasilianer geht Hertha BSC Berlinin den Abstiegskampf. Kakaund Cesarverlassen das Schlusslicht nach kurzer Zeit schon wieder.

+++ 31 . Januar +++

Der VfB Stuttgartlässt seinen Ex-Kapitän ziehen: Thomas Hitzlspergerspielt die Saison bei Lazio Rom zu Ende. Im Sommer ist der WM-Kandidat dann wieder ablösfrei auf dem Markt.

Werder Bremenplant derweil schon für die kommende Saison. Sandro Wagner, derzeit verletztes Talent des MSV Duisburg, wechselt sofort nach Bremen. Im Gegenzug für den Stürmer leiht Werder Dusko Tosicund Kevin Schindleran die Wedau aus.

Daniel Baierverlässt den VfL Wolfsburg, um dem FC Augsburg im Aufstiegsrennen zur Seite zu stehen.

+++ 29 . Januar +++

Der VfL Wolfsburghat auf seine schwache Defensiv-Leistung in der Hinrunde reagiert und noch einmal personell nachgelegt. Der Brasilianer Rever Humbertokommt von Gremio Porto Alegre. Dafür muss Ricardo Costagehen. Der Portugiese spielt ab sofort für den OSC Lille in Frankreich.

Kein Tag vergeht ohne eine Transfermeldung von Schalke 04. Zur Abwechslung ist es dieses Mal ein Weggang. Lewis Holtby, 19 Jahre altes Supertalent im Mittelfeld, wird die Saison im Trikot des VfL Bochumzu Ende spielen. Die Schalker leihen Holtby an den Revierrivalen aus, damit er Spielpraxis sammeln kann.

+++ 28 . Januar +++

Neuer Stürmer für Eintracht Frankfurt: Von Schalke 04 kommt Halil Altintopan den Main und soll dort für Tore sorgen. Sein Vertrag läuft vorerst aber nur bis zum Sommer.

Altintops Platz bei Schalke 04bleibt aber nicht unbesetzt. Die "Knappen" gaben die Verpflichtung des chinesischen Nationalspieler Hao Junminbekannt, der einen Vertrag bis 2013 unterschrieb.

Abgänge vermelden der 1. FC Kölnund der VfL Wolfsburg. Kölns Nachwuchsspieler Lukas Nottbeckschließt sich der Reserve von Borussia Dortmund an, Vlad Munteanuverlässt den deutschen Meister in Richtung FSV Frankfurt.

+++ 27 . Januar +++

Die Transferperiode ist auf der Zielgeraden, der 1. FC Kölnlegt noch einmal nach. Das Kreativ-Problem im offensive Mittelfeld soll Zoran Tosicbeheben. Der junge Serbe kommt auf Leihbasis von Manchester United an den Dom.

Der VfB Stuttgarthat hingegen einen Klub für den ausgemusterten Yildiray Bastürkgefunden. Der türkische Spielmacher wechselt zu den Blackburn Rovers in die englische Premier League.

+++ 25 . Januar +++

Bewegung auch beim VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurtund dem 1. FC Köln. Die "Wölfe" lösten den Vertrag mit Rodrigo Alvimauf, die Eintracht gab Mehdi Mahdavikiain seine iranische Heimat ab. Die Kölner ließen Wilfried Sanounach Japan ziehen.

+++ 24. Januar +++

Der Hamburger SVlandet den großen Coup: Ruud van Nistelrooykommt von Real Madrid an die Alster und soll dort für Tore sorgen. Dafür stehen Alex Silvaund Mickael Tavareznicht mehr auf der Gehaltsliste: Der Brasilianer Silva geht auf Leihbasis zum FC Sao Paulo, Tavarez trägt bis zum Sommer das Trikot des 1. FC Nürnberg.

+++ 22. Januar +++

Und wieder Mainz 05. Thomas Tuchel baut das Team weiter um. Keine Rolle mehr spielt Peter van der Heyden, der Linksverteidiger wechselt zum FC Brügge in seine belgische Heimat.

+++ 20. Januar +++

Eintracht Frankfurtvermeldet den ersten Neuen im Winter: US-Spieler Ricardo Clarkkommt aus Houston zur Eintracht. Im Gegenzug wurde Habib Bellaidnach Frankreich ausgeliehen.

+++ 19. Januar +++

Und noch ein Abgang bei Mainz 05: Auch für Milorad Pekovicist in Thomas Tuchels Konzept kein Platz mehr, er wechselt zur SpVgg Greuther Fürth in Liga zwei. Dafür hat Mainz das Tauziehen um Jan Simakgewonnen. Der Tscheche kommt vom VfB Stuttgart und unterschrieb am Bruchweg bis 2011.

Um Spielpraxis zu sammeln, wird der australische Stürmer Dario Vidosicvom 1. FC Nürnbergan den MSV Duisburg ausgeliehen.

+++ 18. Januar +++

Aufräumarbeiten beim FSV Mainz 05und bei Borussia Mönchengladbach. Mainz gibt Daniel Gunkelan die TuS Koblenz ab, Gladbach löst den Vertrag mit Sebastian Svärdauf.

Der VfL Bochumgibt seinen Torwart Daniel Fernandesauf Leihbasis an Iraklis Saloniki ab. Mittelfeldspieler Daniel Imhofverlässt den VfL Richtung St. Gallen.

+++ 15. Januar +++

Werder Bremenverstärkt seine linke Abwehrseite. Bis zum Ende der Saison wird Aymen Abdennourausgeliehen, zudem hat Werder eine Kaufoption auf den 20 Jahre jungen Tunesier.

+++ 12. Januar +++

Felix Magath ist weiter auf Einkaufstour. Der mazedonische Nationalstürmer Besart Ibraimikommt von FK Renova zu Schalke 04. Zudem gaben die Königsblauen auch die Verpflichtung von Tim Hooglandbekannt, der Kapitän von Mainz 05kommt aber erst im Sommer.

Hannover 96hat seine Abwehr verstärkt. Von Lokomotive Moskau kommt Jan Duricazunächst auf Leihbasis zu den "Roten". Tschawdar Jankowwurde derweil an Metalurg Donezk in die Ukraine ausgeliehen.

+++ 10. Januar +++

"Königlicher" Zuwachs für Mainz 05. Adam Szalaikommt aus der zweiten Mannschaft von Real Madrid zu Thomas Tuchels Team.

+++ 9. Januar +++

Bewegung beim VfL Bochum: Der Serbe Milos Marickommt aus Gent zum abstiegsbedrohten Revierklub, dafür ist Shinji Onoweg. Der Japaner kehrt in seine Heimat zurück.

+++ 7. Januar +++

Matthew Spiranovickehrt der Bundesliga den Rücken. Der Australier wechselt vom 1. FC Nürnbergzu den Urawa Red Diamonds nach Japan.

Offensiv-Talent Andreas Glocknerwird vom SC Freiburgbis zum Saisonende an den Zweitligisten TuS Koblenz ausgeliehen.

+++ 6. Januar +++

Keine Zukunft mehr bei Mainz 05hat Srdjan Baljak. Der Stürmer verlässt die Rheinhessen und unterschreibt beim Zweitligisten MSV Duisburg einen Vertrag bis 2012.

+++ 5. Januar +++

Der VfB Stuttgartwill sein Problem auf der linken Verteidigerseite mit Cristian Molinarolösen. Der Italiener wird zunächst von Juventus Turin ausgeliehen, dann hat der VfB eine Kaufoption auf den 26-Jährigen.

Nach Jared Jeffrey nahm Mainz 05auch Perspektivspieler Fabian Götzeunter Vertrag. Der Linksverteidiger von Borussia Dortmund II erhält einen Kontrakt bis Juni 2012.

+++ 3. Januar +++

Felix Magath bastelt weiter am Kader von Schalke 04.Verteidiger Lubos Hanzel verlässt die "Knappen" wieder, dafür kommen in Edu, Alexander Baumjohann, Peer Kluge und Ze Roberto IIgleich vier Neue. Wobei der Brasilianer Ze Roberto nach Ende seiner Ausleihe eher ein Rückkehrer als ein echter Zugang ist.

+++ 2. Januar +++

Mittelfeldspieler Andreas Ottlfolgt Breno und wechselt ebenfalls auf Leihbasis von Bayern Münchenzum 1. FC Nürnberg. Der angedachte Transfer von Roy Makaayaus Rotterdam zum "Club" ist hingegen geplatzt.

+++ 1. Januar +++

Der SC Freiburgleiht seinen Mittelfeldspieler Eke Uzoma(20) bis zum Sommer an den Zweitligisten 1860 München aus.

+++ 31. Dezember +++

Ohne Luca Toniund Brenogeht der FC Bayern Münchenin die Rückrunde. Weltmeister Toni wird auf eigenen Wunsch bis zum Sommer an den AS Rom in seine italienische Heimat ausgeliehen. Sein Vertrag bei den Bayern läuft noch bis 2011. Der Brasilianer Breno soll beim 1. FC NürnbergSpielpraxis sammeln.

+++ 30. Dezember +++

Eintracht Frankfurtschafft Platz im Kader. Markus Steinhöfer,der in der Hinrunde nicht zum Stammpersonal der Hessen zählte, spielt bis Ende der Saison für den Zweitliga-Herbstmeister 1. FC Kaiserlautern. Eine Kaufoption haben die Pfälzer aber nicht.

Auch 1899 Hoffenheimkonnte einen Namen von der Gehaltsliste streichen. Bis zum Sommer wird Keeper Ramazan Özcanan Besiktas Istanbul ausgeliehen.

Mainz 05hat in Jared Jeffreyein Talent langfristig nach Rheinhessen geholt. Der 19 Jahre alte US-Amerikaner unterschrieb beim Aufsteiger einen Vertrag bis 2012 plus Option für eine weitere Spielzeit.

+++ Weitere Personalien +++

Schon früh im Kaufrausch ist Hertha BSC Berlin- kein Wunder bei nur sechs Punkten aus 17-Hinrunden-Spielen. Die Hauptstädter wollen ihrem Klub ein neues Gesicht geben. Dafür kommt Lewan Kobiaschwiliaus Schalke für die linke Abwehrseite, im Sturm soll Theofanis Gekas für Tore sorgen. Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig kommt auf Leihbasis von Herbstmeister Leverkusen. Ebenfalls ausgeliehen wurde der Tscheche Roman Hubnik. Er kommt von FK Moskau, ist Nationalspieler und ist in der Innenverteidigung eingeplant. Der Vertrag mit dem US-Amerikaner Bryan Arguezwurde hingegen aufgelöst.

Kommen und Gehen auch bei Schalke 04: Kobiaschwili ist weg, Tore Reginiussenist da. Der norwegische Nationalspieler ist eine weitere alternative in der Schalker Innenverteidigung und spielte zuletzt bei Tromsö.

Keine Zukunft mehr bei Borussia Mönchengladbachhat Steve Gohouri. Der Vertrag mit dem Innenverteidiger wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Beim SC Freiburgwollen die Verantwortlichen der zuletzt schwächelnden Offensive neues Leben einhauchen. Im Tunesier Named Hamouchi(zuletzt FC Lorient), und dem Senegalesen Papiss Demba Cisse(FC Metz) wurden schon zwei neue Offensivkräfte verpflichtet. Währen Hamouchi ablösefrei ist und zunächst bis Saisonende vorspielen darf, kostet Angreifer Cisse die Breisgauer rund 1,5 Millionen Euro Ablöse. Von der Gehaltsliste gestrichen wurde derweil Alain Junior Olle Olle, der auf Leihbasis zu Rot-Weiss Ahlen in die 2. Bundesliga wechselt.

Richard Sukuta-Pasu, U 19-Europameister und großes deutsches Sturmtalent, wird von Bayer Leverkusenan den FC St. Pauli ins Unterhaus ausgeliehen. Dort soll der Angreifen in den kommenden 18 Monaten Spielpraxis sammeln. Ebenfalls von der "Werkself" in die zweite Liga zieht es Pierre de Wit. Der Mittelfeldspieler wird ab Januar das Trikot des 1. FC Kaiserslautern tragen.

Auf Wiedersehen Ludovic Magnin. Der Ex-Bremer verlässt die Bundesliga und wechselt vom VfB Stuttgartzum FC Zürich in seiner Schweizer Heimat.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+