England ManU-Routinier Giggs erleidet Armbruch

London. Manchester United muss im Titelkampf in der englischen Premier League rund vier Wochen auf Mittelfeld-Routinier Ryan Giggs verzichten.
11.02.2010, 17:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London. Manchester United muss im Titelkampf in der englischen Premier League rund vier Wochen auf Mittelfeld-Routinier Ryan Giggs verzichten.

Der walisische Fußball-Profi hatte sich in der Liga-Partie bei Aston Villa (1:1) den Arm gebrochen, wie eine Untersuchung ergab. Giggs fällt damit zudem im Liga-Cup-Finale - in dem Manchester erneut auf Aston Villa trifft - sowie in den beiden Achtelfinal-Duellen der Champions League gegen den AC Mailand aus. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+