Ex-Hoffenheim-Trainer Nagelsmann an Dietmar Hopp: „Immer Rückhalt von dir gespürt“

Der frühere Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann hat Mäzen Dietmar Hopp für dessen Verdienste und seinen Mut gelobt.
26.04.2020, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der frühere Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann hat Mäzen Dietmar Hopp für dessen Verdienste und seinen Mut gelobt.

„Vor allem bin ich dir unendlich dankbar, dass du mir so früh im Alter von 28 Jahren mit Alex Rosen zusammen das Vertrauen geschenkt hast, die Profi-Mannschaft wieder in ruhige Gewässer zu führen und gemeinschaftlich aus der TSG nicht nur eine graue Maus der Bundesliga zu machen, sondern einen festen und sehr interessanten Bestandteil mit attraktivem Fußball“, schrieb Nagelsmann anlässlich des 80. Geburtstags von Hopp an seinen früheren Clubchef in einem Brief, den die „Bild-Zeitung“ veröffentlichte.

„Und da habe ich auch in schwierigen Phasen immer Rückhalt von dir gespürt. Dafür möchte ich einfach herzlichen Dank sagen“, fügte Nagelsmann, der heute Chefcoach von Bundesliga-Rivale RB Leipzig ist, an. Hopp sei ein „wunderbarer Mensch mit extrem vielen unglaublich tollen Seiten, die leider viel zu oft im Verborgenen bleiben“, schrieb der 32 Jahre junge Trainer. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+