Doping Piacenza-Keeper positiv auf Cannabis getestet

Piacenza. Der italienische Fußball-Torhüter Marco Serena ist positiv auf den Cannabis-Wirkstoff THC getestet worden. Das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) sperrte den Keeper des Zweitligisten Piacenza daraufhin vorläufig.
18.02.2010, 16:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Piacenza. Der italienische Fußball-Torhüter Marco Serena ist positiv auf den Cannabis-Wirkstoff THC getestet worden. Das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) sperrte den Keeper des Zweitligisten Piacenza daraufhin vorläufig.

Der 22-Jährige war am 30. Januar nach dem Serie-B-Spiel in Triest kontrolliert worden. Sollte die B-Probe den Befund bestätigen, droht Serena eine Sperre von bis zu zwei Jahren. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+