Nach Pokal-Coup

RB-Coach Nagelsmann: Von Kiel lernen, wie man Bayern schlägt

Julian Nagelsmann sieht die Leistung von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel im DFB-Pokal als beispielhaft für Spiele gegen den FC Bayern München.
14.01.2021, 14:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Julian Nagelsmann sieht die Leistung von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel im DFB-Pokal als beispielhaft für Spiele gegen den FC Bayern München.

„Kiel war unglaublich mutig, hat natürlich die deutlich schlechtere Mannschaft und die deutlich schlechteren Spieler. Aber sie waren unglaublich mutig, unglaublich ballsicher, sie haben sich das zugetraut“, sagte RB Leipzigs Trainer. „Man kann sich ein Beispiel an Kiel nehmen. Ich fand' das gut. Ich schaue mir das Spiel auch noch einmal an. Da kann man immer mal was rausziehen.“

Kiel hatte den deutschen Fußball-Rekordmeister in der zweiten Runde aus dem DFB-Pokal geworfen. Dabei lagen die Norddeutschen zweimal zurück, erkämpften sich aber ein 2:2 und siegten nach einer torlosen Verlängerung im Elfmeterschießen. Durch das Bayern-Aus machen sich nun andere Clubs große Hoffnungen auf den Pokalsieg. „Man muss sie nicht mehr aus dem Weg räumen, aber man muss seine Hausaufgaben machen“, sagte Nagelsmann. Leipzig empfängt am 2./3. Februar Zweitligist VfL Bochum.

Mönchengladbachs-Trainer Rose schreibt den FC Bayern München nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen noch lange nicht ab. „Ich habe das Pokalspiel am Mittwoch gesehen, und Kiel hat das gut gemacht. Sie waren sehr mutig und haben leidenschaftlich verteidigt. Aber bei allem was diskutiert wird, derzeit fehlt den Bayern auch ein bisschen das Spielglück.“ Er sieht darin aber keinen Trend für die weitere Saison. „Es wird der Tag kommen, an dem die Bayern wieder bayern-like auftreten. Darauf kann sich jeder verlassen, dass die Jungs wieder zurückkommen“, sagte der 44-Jährige.

© dpa-infocom, dpa:210114-99-25734/2 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+