Fußball

Real Madrid wirbt um «Jungen mit Engelsgesicht»

Madrid. Die großen spanischen Fußballclubs werben um den 18-jährigen Jungstar Sergio Canales von Racing Santander. Der offensive Mittelfeldspieler gilt in der Primera División als die große Entdeckung dieser Saison und als eines der größten Talente des spanischen Fußballs.
12.01.2010, 11:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Real Madrid wirbt um «Jungen mit Engelsgesicht»

Wettbieten

dpa

Madrid. Die großen spanischen Fußballclubs werben um den 18-jährigen Jungstar Sergio Canales von Racing Santander. Der offensive Mittelfeldspieler gilt in der Primera División als die große Entdeckung dieser Saison und als eines der größten Talente des spanischen Fußballs.

Führende Vereine wie Real Madrid, FC Barcelona, FC Sevilla oder Atlético Madrid haben schon vor längerer Zeit ein Auge auf den «Jungen mit dem Engelsgesicht» geworfen. Die Glanzvorstellung von Canales in der spanischen Liga löste nun ein wahres Wettbieten um den Spieler aus, dessen Vertrag in Santander im Juni 2010 ausläuft. Der Jungstar hatte seinem Club mit zwei Treffern zu einem überraschenden 2:1-Sieg beim FC Sevilla verholfen. Die Sportblätter «Marca» und «As» berichteten, Real Madrid habe im Ringen um eine Verpflichtung von Canales derzeit die Nase vorn.

Generaldirektor Jorge Valdano bot nach Angaben von «Marca» dem Vater und Manager des Spielers an, jede Offerte eines anderen Vereins zu überbieten. Real wäre im Falle einer Verpflichtung von Canales bereit, den Jungstar für eine Saison an seinen Heimatclub Racing Santander auszuleihen. Der Spieler hat sich bisher noch nicht festgelegt. Eine Verlängerung seines Vertrags bei Racing gilt aufgrund der Offerten anderer Vereine als unwahrscheinlich. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+