2. Liga Regensburg unterliegt im 300. Zweitligaspiel Holstein Kiel

Regensburg (dpa) - Der SSV Jahn Regensburg hat in seinem 300. Zweitligaspiel einen Rückschlag gegen Holstein Kiel erlitten. In einem unterhaltsamen Fußball-Duell unterlagen die Oberpfälzer den Norddeutschen am Sonntag in eigener Arena mit 1:2 (1:1).
23.01.2022, 15:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Regensburg rutschte nach der siebten Niederlage auf den achten Tabellenplatz ab, Holstein setzte seine Klettertour mit dem sechsten Saisonsieg fort und ist nun Elfter.

Scott Kennedy brachte die anfangs extrem druckvollen Regensburger nach einer Co-Produktion mit seinem Abwehrkollegen Steve Breitkreuz in der zwölften Minute in Führung. Julian Korb (35.) glich für die Kieler etwas überraschend aus.

Holstein-Torwart Thomas Dähne (42.) verhinderte beim parierten Foulelfmeter von Max Besuschkow den Halbzeitrückstand. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste in den Zweikämpfen bissiger. Alexander Mühling (59.) verwandelte einen Foulelfmeter und drehte die Partie.

© dpa-infocom, dpa:220123-99-819883/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+