Bundesliga Ricken bleibt BVB-Nachwuchskoordinator

Dortmund. Lars Ricken bleibt Nachwuchskoordinator des Bundesligisten Borussia Dortmund. Wie der Club mitteilte, hat der ehemalige Fußball-Profi seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2012 verlängert.
10.02.2010, 13:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Dortmund. Lars Ricken bleibt Nachwuchskoordinator des Bundesligisten Borussia Dortmund. Wie der Club mitteilte, hat der ehemalige Fußball-Profi seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2012 verlängert.

«Lars Ricken ist eine Dortmunder Integrationsfigur. Er leistet erstklassige Arbeit und ist gleichzeitig ein Vorbild für die Nachwuchsspieler des BVB, weil er selbst den Weg gegangen ist, den die Jungen schaffen wollen», sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+