Bielefeld Rückschlag für Bielefeld: 1:2 gegen Duisburg

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat im Rennen um einen Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Ostwestfalen unterlagen dem MSV Duisburg mit 1:2 (0:1) und fielen auf Rang fünf zurück.
19.02.2010, 20:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat im Rennen um einen Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Ostwestfalen unterlagen dem MSV Duisburg mit 1:2 (0:1) und fielen auf Rang fünf zurück.

Die zuvor drei Spiele sieglosen Gäste hingegen schafften mit dem Erfolg noch einmal den Anschluss an die «Top Five» der Liga. Vor 13 400 Zuschauern in der Schüco-Arena erzielten Srdjan Baljak (10. Minute) und Arne Feick (80./Eigentor) die Treffer für Duisburg, Andre Mijatovic traf für die Gastgeber (57.).

Die Gäste kamen besser in die Partie und nutzten die erste gute Möglichkeit nach einem Angriff über den starken Caiuby zum Führungstreffer durch Baljak, der Arminias Torhüter Dennis Eilhoff keine Chance ließ. Die Führung gab dem Spiel der Gäste Sicherheit, die Bielefelder fanden mit den beiden Startelf-Debütanten Assimiou Toure und Dominik Rotter hingegen nicht ins Spiel und hatten im ersten Abschnitt keine Torchance. Erst nach dem Wechsel zeigten sich die Arminen verbessert und kamen durch Mijatovic zum Ausgleich, doch ein Eigentor von Feick bescherte den Duisburgern den Sieg. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+