Bundesliga SC-Knipser Cissé: Wichtig wie Robben und Khedira

Freiburg. Die Stürmerstars Raúl, Huntelaar und van Nistelrooy dominieren die Schlagzeilen - die Bundesliga-Torjägerliste führt aber ein anderer an: Papiss Cissé vom SC Freiburg hat nach seinem Treffer beim 2:1 gegen den VfB Stuttgart nach drei Spielen schon vier Tore auf dem Konto.
12.09.2010, 12:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Freiburg. Die Stürmerstars Raúl, Huntelaar und van Nistelrooy dominieren die Schlagzeilen - die Bundesliga-Torjägerliste führt aber ein anderer an: Papiss Cissé vom SC Freiburg hat nach seinem Treffer beim 2:1 gegen den VfB Stuttgart nach drei Spielen schon vier Tore auf dem Konto.

Als Freiburg den 25 Jahre alten Senegalesen in der vergangenen Winterpause für rund 1,5 Millionen vom französischen Zweitligisten FC Metz holte, wurde er mit dem Etikett «Verpflichtung mit Perspektive» vorgestellt. Ein Dreivierteljahr, 19 Bundesliga-Einsätze und 10 Liga- Treffer später muss der teuerste Einkauf der Clubgeschichte treffender als «Lebensversicherung» der Breisgauer bezeichnet werden.

Denn der technisch starke Rechtsfuß hat sich nicht nur an die Spitze des Goalgetter-Rankings der Liga geschossen. Einschließlich seines Treffers im DFB-Pokal erzielte Cissé fünf der sechs bisherigen Pflichtspieltore für die gut in die Saison gestarteten Freiburger.

Das birgt natürlich auch die Gefahren einer Abhängigkeit. «Wenn den Bayern Robben fehlt, freuen die sich nicht. Wenn Khedira weggeht, freut sich der VfB Stuttgart nicht. Und wenn Papiss mal ausfällt, freuen wir uns natürlich nicht», sagte SC-Coach Robin Dutt und mahnte: «Darum dürfen wir uns nicht nur auf ihn verlassen.» (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+