Fußball-WM Schweiz mit fünf Bundesliga-Spielern gegen Kamerun

Der fünfte Tag der WM wird mit dem Spiel Schweiz gegen Kamerun eröffnet. Mit dabei sind viele bekannte Gesichter.
24.11.2022, 10:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Mit fünf von sieben Bundesliga-Spielern geht die Schweiz in ihr Auftaktspiel bei der Fußball-WM in Katar.

In der Defensive versuchen Torhüter Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach, sein Clubkollege Nico Elvedi als Innenverteidiger und Außenverteidiger Silvan Widmer vom FSV Mainz 05 Torjäger Eric Maxim Choupo Moting vom FC Bayern als einzigen Bundesliga-Spieler Kameruns zu stoppen. Zudem stehen auch der Frankfurter Djibril Sow und Ruben Vargas vom FC Augsburg beim Anpfiff auf dem Platz.

Zudem haben fünf der anderen sechs Startelf-Spieler eine Vergangenheit in der Bundesliga. Lediglich Remo Freuler spielte nie in Deutschland. Von den aktuellen Bundesliga-Profis sitzt neben Ersatztorhüter Gregor Kobel von Borussia Dortmund der Mainzer Edmilson Fernandes zunächst auf der Bank. Bei Kamerun gilt dies für Gael Ondoua vom Zweitligisten Hannover 96 und den Ex-Mainzer Pierre Kunde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+