WM Sloweniens Krhin angeschlagen

Johannesburg. Die slowenische Fußball-Nationalmannschaft hat ihren ersten angeschlagenen Spieler bei der WM in Südafrika zu beklagen.
14.06.2010, 16:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Johannesburg. Die slowenische Fußball-Nationalmannschaft hat ihren ersten angeschlagenen Spieler bei der WM in Südafrika zu beklagen.

Der 20-jährige Rene Krhin zog sich im Training eine Knöchelverletzung zu. Wie lange der Mittelfeldakteur ausfällt, war zunächst nicht bekannt. Einen Tag nach dem 1:0-Sieg über Algerien startete das Team um Matchwinner Robert Koren zu einer Mini-Safari. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+