Die Songs der deutschen Nationalmannschaft Musikeinlage im DFB-Quartier

Joshua Kimmich, Kevin Volland und Serge Gnabry haben einen Kulthit der 90er gesungen und mit der Gitarre begleitet. Die musikalische Geschichte des deutschen Fußballs ist lang - und nur selten ein Genuss.
23.06.2021, 15:38
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Musikeinlage im DFB-Quartier
Von Malte Bürger

Es ist zuletzt ruhig geworden um die deutsche Fußball-Nationalmannschaft – also zumindest in musikalischer Hinsicht. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen die Elite-Kicker mal mehr, mal weniger freiwillig am Mikrofon standen und zu großen Turnieren eigene Songs aufnahmen. Doch jetzt, während der Europameisterschaft, gibt es eine neue, kleine Gesangseinlage. Debütant Robin Koch hat via Instagram ein Video geteilt, das Joshua Kimmich, Kevin Volland und Serge Gnabry dabei zeigt, wie sie gemeinsam mit Mats Hummels und Kevin Trapp das One-Hit-Wonder "What's Up" von den 4 Non Blondes intonieren. Und nicht nur das: Die drei Erstgenannten spielen den Song aus dem Jahr 1992 auch direkt noch selbst auf ihren Gitarren. 

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren