Bundesliga

Sorge um Kölns Podolski: Rückenbeschwerden

Köln. Der 1. FC Köln sorgt sich vor dem Bundesliga-Start um Nationalspieler Lukas Podolski. Der Nationalspieler konnte wegen Rückenbeschwerden nicht trainieren.
12.01.2010, 16:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sorge um Kölns Podolski: Rückenbeschwerden

Frust

dpa

Köln. Der 1. FC Köln sorgt sich vor dem Bundesliga-Start um Nationalspieler Lukas Podolski. Der Nationalspieler konnte wegen Rückenbeschwerden nicht trainieren.

Eine Kernspintomographie soll nun die Ursache klären. «Es könnte wieder die Bandscheibe sein. Er hatte vor zwei Jahren schon einmal einen leichten Bandscheiben-Vorfall, deshalb muss man da sehr vorsichtig sein», sagte Trainer Zvonimir Soldo dem Kölner «Express».

Seinem ehemaligen Club Bayern München fehlte Podolski einst längere Zeit wegen ähnlicher Beschwerden. Der FC hofft, dass es keine ernste Verletzung ist. «Wir müssen die Ergebnisse abwarten. Doch mit Beschwerden an der Bandscheibe ist nicht zu spaßen. Das ist eine gefährliche Verletzung», sagte Soldo. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+