Bundesliga Sprüche vom 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Hamburg. Auch der 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga bot wieder viele Gelegenheiten für Gesprächsstoff. Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Aussagen eingefangen.
07.03.2010, 13:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hamburg. Auch der 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga bot wieder viele Gelegenheiten für Gesprächsstoff. Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Aussagen eingefangen.

«Ich überlege, mir die Zahl zu tätowieren.» (Kölns Angreifer Lukas Podolski über seine Torflaute, die er gegen Ex-Club Bayern München nach 1425 Minuten beendete)

«Er hat gegen uns ein Tor gemacht. Da fällt es mir schwer, ihm zu gratulieren.» (Bastian Schweinsteiger über den Treffer des ehemaligen Münchner Spezis Podolski beim 1:1 gegen die Bayern)

«Wolfgang Rolff hat mir gerade gesagt, dass sie Montag den Rasen austauschen. Es wäre schön gewesen, wenn sie das schon letzten Montag gemacht hätten.» (Jens Lehmann, Torwart des VfB Stuttgart, zu seinem Fehler beim 2:2 in Bremen)

«So schnell sollten wir nicht mit dem Schielen anfangen. Ich schiele im Moment nur auf Kasan.» (Wolfsburgs Manager Dieter Hoeneß vor dem Europa-League-Spiel am Donnerstag bei Rubin Kasan auf die Frage, ob der VfL nun wieder auf die Europapokalplätze schielen könnte)

«Wir müssen weiter geil darauf sein, die Punkte zu holen. Wer im Derby nicht geil auf dem Platz ist, hat in der Mannschaft nichts zu suchen. Ich bin immer geil auf Fußball.» (Bochums Mittelfeldspieler Lewis Holtby mit Blick auf das Derby am Samstag gegen Dortmund)

«Ich glaube, der HSV weiß überhaupt nicht, warum er das Spiel gewonnen hat.» (Hertha-Trainer Friedhelm Funkel nach der 0:1-Niederlage beim Hamburger SV)

«Es heißt: Mund abputzen, drei Punkte mitnehmen und es ist schön, auf die Tabelle zu gucken.» (Hamburgs Coach Bruno Labbadia nach dem 1:0 gegen Hertha BSC) (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+