Bundesliga Stammtorwart Trapp und Kostic wieder im Eintracht-Training

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt kann im Bundesligaspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Arminia Bielefeld voraussichtlich wieder mit Torwart Kevin Trapp und Außenstürmer Filip Kostic antreten.
19.01.2022, 15:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die beiden Stammspieler des hessischen Fußballclubs mussten wegen einer Corona-Infektion zuletzt pausieren und sind ins Training zurückgekehrt. „Dann entscheiden wir, ob es für Bielefeld reicht“, sagte Cheftrainer Oliver Glasner. Nach zwei wegen einer Corona-Infektion verpassten Spielen gehe es auch Rechtsverteidiger Danny da Costa gut. Er ist ebenfalls ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Fraglich ist der Einsatz von Abwehrchef Martin Hinteregger. Der Österreicher habe „eine Problematik in der Schambeinregion“, teilte der Coach mit. Über einen Einsatz werde am Spieltag entschieden.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-770355/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+