2. Bundesliga Torhüter Tremmel bleibt in Cottbus

Cottbus. Gerhard Tremmel bleibt trotz des kurzfristigen Angebots des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 dem FC Energie Cottbus treu.
01.02.2010, 19:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Cottbus. Gerhard Tremmel bleibt trotz des kurzfristigen Angebots des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 dem FC Energie Cottbus treu.

In einem persönlichen Gespräch sagte der 31 Jahre alte Torwart Coach Claus-Dieter Wollitz weiterhin sein volles Engagement für den FC Energie bis zum Saisonende zu. «Ein so kurzfristiger Wechsel lässt sich nicht realisieren. Es war allen Beteiligten klar, dass ich das Angebot nur hätte annehmen können, wenn der FC Energie kurzfristig adäquaten Ersatz hätte verpflichten können. Das war nicht möglich», sagte Tremmel, der sich weiter auf den FC Energie konzentrieren wird. Vorsorglich hatte ihn sein Club am Vormittag auf die nunmehr geschlossene Transferliste setzen lassen, von der er dann auch wieder gestrichen wurde.

«Wir haben ein enorm wichtiges Spiel gegen Koblenz. Darauf gilt es sich voll und ganz zu konzentrieren. Für mich ist die Anfrage abgehakt», sagte Tremmel. Sein Vertrag läuft bis Saisonende. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+