UEFA UEFA lobt EM-Ausrichter Ukraine

Kiew. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat bei einem Besuch in der Ukraine den EM-Ausrichter für 2012 gelobt.
11.08.2010, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kiew. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat bei einem Besuch in der Ukraine den EM-Ausrichter für 2012 gelobt.

Nachdem der Co-Gastgeber Polens zuletzt wegen Verzögerungen bei der Infrastruktur in den geplanten Spielorten Kiew, Donezk, Lwiw (Lemberg) und Charkow stark in die Kritik geraten war, erklärte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino in der Ukraine: «Es gab Bedenken wegen des Stadionbaus in Lwiw, aber was ich jetzt gesehen habe, hat meinen Optimismus gesteigert.» Infantino ist auf einer zweitägigen Inspektions-Tour in der ehemaligen Sowjetrepublik.

Auch Kiews stellvertretender Bürgermeister Alexander Popow zeigte sich zuversichtlich. «Die Geschwindigkeit bei den Vorbereitungen in der Stadt, um rechtzeitig fertig zu sein für das Turnier, ist auf einem sehr hohen Level», sagte Popow. «Die Touristen, die hierher kommen, werden mehr als zufrieden sein.» In Kiew soll das Endspiel der Europameisterschaft in zwei Jahren ausgetragen werden. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+