2. Bundesliga Umworbenes KSC-Talent vor Wechsel nach Gladbach

Karlsruhe. Der von gleich mehreren Bundesliga-Clubs umworbene Matthias Zimmermann vom Karlsruher SC steht vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Das bestätigte der 18 Jahre alte Defensiv-Allrounder nach dem 2:1-Sieg des KSC in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Union Berlin.
15.05.2011, 16:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Karlsruhe. Der von gleich mehreren Bundesliga-Clubs umworbene Matthias Zimmermann vom Karlsruher SC steht vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Das bestätigte der 18 Jahre alte Defensiv-Allrounder nach dem 2:1-Sieg des KSC in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Union Berlin.

"Ich habe mich mit Borussia Mönchengladbach auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Jetzt müssen sich noch die beiden Vereine einigen", sagte Zimmermann. Sein Kontrakt beim KSC läuft erst 2012 aus, doch der finanziell angeschlagene Zweitligist erhofft sich von dem Verkauf seines größten Talentes wichtige Transfereinnahmen. "Die Konditionen müssen stimmen. Der KSC verschenkt keine talentierten Spieler", sagte Präsident Ingo Wellenreuther. Neben den Gladbachern zeigen auch 1899 Hoffenheim, der VfB Stuttgart, Werder Bremen und Hannover 96 Interesse an einer Verpflichtung des Junioren-Nationalspielers. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+