Transfers Union verleiht Wszolek an Legia Warschau

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin verleiht Pawel Wszolek an den polnischen Meister Legia Warschau.
27.01.2022, 17:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der 29 Jahre alte Offensivspieler, der erst im vergangenen Sommer aus der polnischen Hauptstadt zu Union gewechselt war, wird zunächst bis zum Sommer für seinen alten Verein auflaufen. „Die Leihe ist zum jetzigen Zeitpunkt eine gute Option für beide Seiten, deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschieden“, sagte Union-Manager Oliver Ruhnert.

Wszolek bestritt in der Hinrunde lediglich im DFB-Pokal beim 3:1-Sieg nach Verlängerung beim Drittligisten Waldhof Mannheim 18 Minuten für die Köpenicker und schaffte es in der Bundesliga nur zwei Mal in den Kader, ohne eingesetzt zu werden. Zudem musste sich Wszolek zuletzt nach einem positiven Corona-Test in häusliche Isolation begeben.

Titelverteidiger Legia Warschau schwebt nach 18 Spielen als Tabellenvorletzter mit 15 Zählern in höchster Abstiegsgefahr. Die Winterpause für den Hauptstadtverein endet am 4. Februar mit dem Gastspiel beim Tabellen-14. Zaglebie Lubin.

© dpa-infocom, dpa:220127-99-876808/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+