Serie A US Salernitana trennt sich von Coach Castori

Salerno (dpa) - Der italienische Erstligist US Salernitana um Ex-Bayern-Star Franck Ribéry hat sich nach der 2:1-Auswärtsniederlage gegen Spezia Calcio von seinem Cheftrainer getrennt.
17.10.2021, 17:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Fabrizio Castori sei freigestellt worden, teilte der Verein mit. Der 67-Jährige saß seit dem vergangenen Jahr auf der Trainerbank. Der Liga-Neuling aus dem süditalienischen Salerno verlor die Partie am Samstag und stand nach dem achten Spieltag in der Serie A mit vier Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Bislang gewann das Team einmal im Heimspiel gegen CFC Genua 1893 und errang ein 2:2-Unentschieden zu Hause gegen Hellas Verona.

Wer Castori nachfolgen wird, teilte der Verein zunächst nicht mit.

© dpa-infocom, dpa:211017-99-630123/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+