Champions League VfB in Barcelona mit Celozzi - Respekt vor Messi

Stuttgart. Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Champions-League-Spiel beim FC Barcelona wieder auf Stefano Celozzi zurückgreifen. Der 21 Jahre alte Verteidiger hat seine fiebrige Erkältung auskuriert, wegen der er noch in der Partie bei Schalke 04 gefehlt hatte.
15.03.2010, 15:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Stuttgart. Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Champions-League-Spiel beim FC Barcelona wieder auf Stefano Celozzi zurückgreifen. Der 21 Jahre alte Verteidiger hat seine fiebrige Erkältung auskuriert, wegen der er noch in der Partie bei Schalke 04 gefehlt hatte.

Alexander Hleb und Serdar Tasci wurden im Training mit Blick auf das Achtelfinal- Rückspiel beim spanischen Meister geschont. Hleb ist erkältet, Tasci hat leichte Adduktoren-Probleme. Ihre Einsätze sind nach Angaben von Trainer Christian Gross jedoch nicht gefährdet.

Die drei Tore von Lionel Messi beim 3:0-Sieg des FC Barcelona gegen Valencia haben auch beim VfB Eindruck hinterlassen. «Er ist ein wunderbarer Fußballer», sagte Gross. «Es ist nicht das erste Mal, dass er drei Tore geschossen hat, es wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein, es wäre nur hilfreich, wenn es nicht gleich am Mittwoch gegen uns wieder soweit wäre.» Nach dem 1:1 im Hinspiel benötigen die Stuttgart im Stadion Camp Nou einen Sieg oder ein Unentschieden mit mindestens zwei Toren, um das Viertelfinale zu erreichen. «Wir können uns aber nicht nur auf Messi konzentrieren, sondern müssen jeden einzelnen Spieler von denen beackern», sagte Manager Horst Heldt. «Dann haben wir eine kleine Chance.» (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+