Bundesliga VfL-Keeper Benaglio fällt vier Wochen aus

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg muss die nächsten drei bis vier Wochen auf Torwart Diego Benaglio verzichten. Der 26 Jahre alte Schweizer Nationalkeeper wird am 1. Februar in seinem Heimatland am rechten Knie operiert.
31.01.2010, 17:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg muss die nächsten drei bis vier Wochen auf Torwart Diego Benaglio verzichten. Der 26 Jahre alte Schweizer Nationalkeeper wird am 1. Februar in seinem Heimatland am rechten Knie operiert.

Nach Angaben des deutschen Fußball-Meisters wird eine Schleimbeutelfalte geglättet, die ihm seit geraumer Zeit Schmerzen bereitet. Wegen der Verletzung konnte Benaglio in der Rückrunde noch kein Spiel bestreiten. Er wurde von Andre Lenz vertreten. Der VfL-Stammkeeper hatte zunächst versucht, seine Knieprobleme ohne Operation in den Griff zu bekommen. «Doch es wurde nicht besser. Ein normaler Trainings- und Spielbetrieb war leider nicht möglich», teilte Benaglio mit. «Es war ein Punkt erreicht, an dem ich den stechenden Schmerz im Knie nicht mehr ertragen konnte.» Zwei Fachärzte rieten ihm zur Arthroskopie. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+