Villarreal Wolfsburg überraschend ohne Lenz in Villarreal

Villarreal. Der deutsche Fußball-Meister VfL Wolfsburg tritt im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League beim FC Villarreal überraschend ohne Torhüter André Lenz an.
18.02.2010, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Villarreal. Der deutsche Fußball-Meister VfL Wolfsburg tritt im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League beim FC Villarreal überraschend ohne Torhüter André Lenz an.

Trainer Lorenz-Günther Köstner entschied sich vor Spielbeginn kurzfristig für den Einsatz des 22 Jahre alten Marwin Hitz. Köstner begründete dies mit einer «Bauchentscheidung». «Das ist keine Entscheidung gegen André, sondern eine für Marwin», sagte Köstner. Lenz, der den derzeit verletzten Stammkeeper Diego Benaglio zuletzt vertrat, hatte das 1:2 in Leverkusen am 13. Februar mitverschuldet. Hitz lief bisher lediglich in der Regionalliga-Mannschaft des VfL auf. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+