Fußball Zickler hofft mit Salzburg auf den Meistertitel

Salzburg. Alexander Zickler will zum Ende seiner Karriere bei Red Bull Salzburg zum dritten Mal österreichischer Fußballmeister werden.
08.02.2010, 17:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Salzburg. Alexander Zickler will zum Ende seiner Karriere bei Red Bull Salzburg zum dritten Mal österreichischer Fußballmeister werden.

Der frühere Profi des FC Bayern München ist von der erfolgreichen Titelverteidigung der «Bullen» überzeugt, «weil wir noch den besten Kader und die Qualität dafür haben». Die Salzburger sind in der österreichischen Bundesliga derzeit Tabellenzweite hinter Rapid Wien. Bei Sturm Graz spielen sie um den Einzug ins Pokal-Viertelfinale.

Neben Rapid zählt Zickler noch Austria Wien zu den heißesten Titelanwärtern. «Aber egal ob Rapid oder Austria. Das Wichtigste wird sein, dass wir uns auf unsere eigenen Stärken konzentrieren», sagte der 35 Jahre alte Stürmer im Interview mit der Austria Presse Agentur (APA). Nach fünf Jahren in Salzburg wird er am Saisonende womöglich seine Karriere beenden.

Auch auf internationalem Parkett sind die Salzburger erfolgreich. In der Gruppenphase der Europa League gewannen sie alle sechs Spiele. In der ersten K.o.-Runde am 18. Februar trifft die Mannschaft von Trainer Huub Stevens auf Standard Lüttich. «Wir haben sehr gute internationale Spiele gemacht. An diese Leistungen müssen wir anknüpfen, dann ist vieles machbar», sagte Zickler mit Blick auf das Finale am 12. Mai in Hamburg. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+