Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Bundesliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Vidal bestätigt Wechsel nach Turin - Hoeneß sauer

21.07.2011 0 Kommentare

Abschied
Abschied (dpa)

"Ich bin glücklich, das ist ein großer und wichtiger Schritt in meiner Karriere. Meine Erfahrungen in Deutschland werden mir in Italien helfen", sagte der chilenische Nationalspieler in Santiago kurz vor der Rückkehr nach Europa.

Damit muss der FC Bayern München, der großes Interesse an einer Verpflichtung Vidals hatte, auf die erhoffte Verstärkung verzichten. Präsident Uli Hoeneß reagierte verstimmt und mit harscher Kritik auf die Entscheidung des Profis. "Da wurde ein Wort gebrochen", sagte Hoeneß im Online-Portal der "Bild"-Zeitung, "aber ich habe auf das Wort auch nicht viel gegeben. Da war ein südamerikanischer Spielervermittler involviert. Ich hatte also keine große Hoffnung, dass da Worte noch etwas zählen".

Hoeneß wirft Vidal indirekt vor, dass Geld mehr für ihn zählt als sein Versprechen. "Vidals Worte pro Bayern sind schon wieder 14 Tage her. In der Zwischenzeit sind einige Gelder über den Tisch geflossen, das verändert die Gefechtslage", sagte er.

Vidal, der 2007 für etwa 5,5 Millionen Euro von Bayer Leverkusen verpflichtet wurde, soll für eine Summe zwischen 10,5 und 12 Millionen Euro nach Italien wechseln. 30 Prozent der Ablöse gehen laut Vertrag an seinen Heimatclub Colo Colo.

Sowohl Bayer Leverkusen als auch Juventus Turin wollten den Wechsel noch nicht bestätigten. "Faktisch abgeschlossen ist das noch nicht, aber es wurden gute Gespräche geführt", sagte ein Bayer-Sprecher. Laut italienischen Medienberichten soll Vidal einen Fünfjahresvertrag in Turin unterschreiben. Damit wäre er nach Marcelo Salas der zweite Chilene bei Juventus. "Ich bin sehr zufrieden, dass mir diese Chance gegeben wird", sagte Vidal. (dpa)


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Fußballverein wann spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Neben den Profi-Ligen finden Sie dort auch Ergebnisse aus Bremen und der Region.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?