Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
5 bis 100
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Elf Zahlen zum 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga

03.02.2019 0 Kommentare

Tim Leibold
Spielte zum 100. Mal für den 1. FC Nürnberg: Tim Leibold. Foto: Daniel Karmann (Daniel Karmann / dpa)

5 - Der FC Bayern verspielte zum fünften Mal in dieser Saison eine Führung. Anschließend gab es drei Remis und zwei Niederlagen. Das ist für die Münchner der höchste Wert seit acht Jahren.

6 - RB Leipzig hat in der Bundesliga bislang sechs von sieben Freitagabend-Spielen gewonnen und noch keines verloren. Eine bessere Quote hat kein anderer Club.

8 - Die letzten acht Punktspiele, in denen Kevin Volland ein Tor erzielte, gewann Bayer Leverkusen. Sechs Siege gab es dank Volland in dieser Saison. Für den Nationalspieler war es zudem der erste Sieg gegen die Bayern.

9 - So viele Jokertore hat Mönchengladbach in dieser Saison bereits erzielt. Nur Dortmund traf in dieser Kategorie häufiger (14).

10 - So oft blieb Borussia Mönchengladbach in dieser Saison schon ohne Gegentor - Bundesliga-Spitze.

11 - Nuri Sahin kann gegen den 1. FC Nürnberg nicht verlieren. Auch in seinem elften Bundesligaspiel (sieben Siege) blieb der Mittelfeldspieler gegen die Franken ungeschlagen.

14 - Der 1. FC Nürnberg wartet seit 14 Spielen auf einen Sieg. Nur in der Saison 2013/14 erlebten die Franken mit 17 sieglosen Partien eine noch längere Negativserie.

19 - So viele Punkte hat der VfL Wolfsburg in dieser Saison schon auswärts geholt - besser sind nur der FC Bayern (24) und Borussia Dortmund (21).

27 - Frankfurts Luka Jovic und Dortmunds Marco Reus sind mit zusammen 27 Treffern die besten Torjäger der Fußball-Bundesliga. Mit seinem Tor beim 1:1 am Samstag stockte Jovic sein Konto auf 14 auf, Reus erzielte sein 13. Saisontor.

46 - Zum 46. Mal erzielte Dortmunds Kapitän Reus das 1:0-Führungstor in einem Bundesliga-Spiel.

100 - Tim Leibold bestritt beim 1:1 gegen Werder Bremen sein 100. Pflichtspiel für den 1. FC Nürnberg. (dpa)


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Fußballverein wann spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Neben den Profi-Ligen finden Sie dort auch Ergebnisse aus Bremen und der Region.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?