Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Hertha BSC
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Preetz: Dardai und Team müssen sich weiterentwickeln

04.02.2019 0 Kommentare

Hertha-Duo
Hertha-Trainer Pal Dardai (l) und Manager Michael Preetz sind nicht immer einer Meinung. Foto: Soeren Stache (Soeren Stache / dpa)

„Ich kann nicht erkennen, warum wir es hinnehmen sollten, wie in all den Jahren zuvor davon auszugehen, dass wir wieder eine schlechtere Rückrunde spielen“, erklärte der Geschäftsführer Sport des Berliner Fußball-Bundesligisten in einem Interview des Fachmagazins „Kicker“. „Wir haben inzwischen eine bessere Mannschaft, und mit einer besseren Mannschaft kannst du auch andere Ziele erreichen. Und dabei geht es mir nicht so sehr um Tabellenplätze, sondern um eine Entwicklung“, betonte Preetz. Hertha ist derzeit in der Liga Neunter.

Auch von Trainer Pal Dardai (42) erwartet der Manager (51) eine Entwicklung. „Pal entwickelt sich mit der Mannschaft und muss das auch. Er ist noch immer ein junger Trainer, der gerade sein vierjähriges Dienstjubiläum feiert. Eine bemerkenswerte Zahl“, erklärte Preetz. Gleichzeitig gehe es aber auch darum, sich immer wieder ein Stück neu zu erfinden. So lange eine Weiterentwicklung sichtbar sei, ist für ihn eine Kontinuität in der Trainerfrage „äußerst erstrebenswert“, betonte Preetz: „Für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit lohnt es sich, auch mal zu streiten.“

Er und Dardai seien „häufiger unterschiedlicher Meinung“, verriet Preetz. Das würde jedoch nicht öffentlich ausgetragen. „Wir gehen offen miteinander um, denn ohne offenen Meinungsaustausch gibt es keine Entwicklung“, sagte der Manager vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale seines Clubs am Mittwoch gegen Bayern München. Gerade bei einer so langen Zusammenarbeit brauche man auch unterschiedliche Standpunkte. (dpa)


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Fußballverein wann spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Neben den Profi-Ligen finden Sie dort auch Ergebnisse aus Bremen und der Region.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
suziwolf am 22.10.2019 13:29
@Wesersteel ...

Rettungsdienste nur noch per/im Panzer ?

Oder Vorhandene mit Rammschutz ausrüsten ?
Bremen-Fan am 22.10.2019 13:25
Was ist "mangelnde soziale Kompetenzen"? Oder wollte @daa2011 einfach ein Schlagwort benutzen, um Bremer Eltern schlecht zu reden, die ihre Kinder in ...