SV KOMET PENNIGBÜTTEL Gäste treten in Bestbesetzung an

Bezirksliga 3: Raus aus dem unteren Teil der Tabelle will der SV Komet Pennigbüttel. Auf Platz 15 befinden sich die „Kometen“ derzeit.
06.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Malte Degener

Bezirksliga 3: Raus aus dem unteren Teil der Tabelle will der SV Komet Pennigbüttel. Auf Platz 15 befinden sich die „Kometen“ derzeit. Vielleicht kann das Team nun gegen den Heeslinger SC II punkten. Heeslingen rangiert auf Rang zwölf mit nur einem Punkt mehr als Pennigbüttel. Allerdings endeten alle Begegnungen der beiden Mannschaften bisher unentschieden. Wichtig für Pennigbüttel: Alle Spieler sind dabei, anders als zuletzt, wo die Altherren aushalfen. In jedem Fall wird die Heeslinger Abwehr eine harte Nuss – daran biss sich sogar Tabellenführer TSV Bassen die Zähne aus (1:2).

(lte)

Sonntag, 15 Uhr, Heeslingen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+