Prellballer des MTV „Eiche“ Schönebeck überzeugen

Ganz vorne

Schönebeck. Gut gelaunt und voller Eifer: So präsentierten sich die Prellball-Mannschaften des MTV „Eiche“ Schönebeck am zweiten Spieltag. Insgesamt drei Minimannschaften, mit den Sechs- bis Elfjährigen, sowie zwei Schüler- und zwei Jugendteams vertraten den MTV.
08.01.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Schönebeck. Gut gelaunt und voller Eifer: So präsentierten sich die Prellball-Mannschaften des MTV „Eiche“ Schönebeck am zweiten Spieltag. Insgesamt drei Minimannschaften, mit den Sechs- bis Elfjährigen, sowie zwei Schüler- und zwei Jugendteams vertraten den MTV. Drei Spieltage stehen insgesamt für die Prellballer auf dem Programm.

Die Spieler des MTV konnten es nicht abwarten, bis sie wieder aufs Spielfeld durften. Das beeindruckte nicht nur Trainerin Inge Mahler. Ebenso beeindruckend, dass die Schüler- und Jugendmannschaften die Schiedsrichter-Rolle bei den Minis übernahmen. Und sie hatten alles im Blick und hatten keine Probleme mit dieser Rolle.

Sportlich lief es an diesem zweiten Spieltag für den MTV richtig gut: Fünf Mannschaften sicherten sich den ersten Platz – ein starkes Resultat. „Ich bin unwahrscheinlich stolz auf die tolle Leistung all meiner Spieler“, lobte Inge Mahler ihre Schützlinge. Ihre Spieler belohnten sich für ihr Engagement im Training. Die männliche und weibliche Schülermannschaft sowie die männliche und weibliche Jugend des MTV dürfen als siegreiche Teams somit bei der Norddeutschen Meisterschaften am Sonnabend, 4. März, in Dissen antreten. Gastgeber ist dann der TuS Aschen Strang. Für diese Veranstaltung wünscht der MTV „Eiche" Schönebeck seinen Spielerinnen und Spielern viel Erfolg und Spaß.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+