Turnerschaft organisiert Handballturnier für Jugendmannschaften aus der Region Gastgeber Hoykenkamp sichert sich zwei Pokale

Ganderkesee-Hoykenkamp (nar). Schon seit Jahrzehnten begrüßt die TS Hoykenkamp in jedem Jahr zahlreiche Mannschaften aus der Region zum Jugendhandballturnier. Auch im Jahr des 100-jährigen Vereinsbestehens fand die traditionelle Veranstaltung statt. Teams von den Minis bis zur C-Jugend konkurrierten am vergangenen Wochenende auf dem Hoykenkamper Sportplatz am Hohenborn um die Pokale.
30.08.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gunnar Sch?r

Ganderkesee-Hoykenkamp (nar). Schon seit Jahrzehnten begrüßt die TS Hoykenkamp in jedem Jahr zahlreiche Mannschaften aus der Region zum Jugendhandballturnier. Auch im Jahr des 100-jährigen Vereinsbestehens fand die traditionelle Veranstaltung statt. Teams von den Minis bis zur C-Jugend konkurrierten am vergangenen Wochenende auf dem Hoykenkamper Sportplatz am Hohenborn um die Pokale.

Der Einladung waren diesmal die HSG Delmenhorst, die JSG Ganterhandball, die HSG Hude/Falkenburg, die SG DTB/Jahn, die HSG Harpstedt/Wildeshausen und der TV Neerstedt gefolgt. Die Turnerschaft selbst und die Minis des TV Deichhorst, einem der Trägervereine der HSG Delmenhorst, komplettierten das Feld . Die meisten Mannschaften stellte mit 14 Teams die neu gegründete JSG Ganterhandball.

"Wir verzichten bewusst auf Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet. Die Kinder sollen bei uns an den Wettkampf herangeführt werden. Dazu sind kurze Wege wichtig", sagte Hans-Georg Ahrens, der TSH-Abteilungsleiter Handball.

Bei den Minis gingen sechs Mannschaften an den Start - drei bei den Anfängern und drei bei den Fortgeschrittenen. Dabei ging es für die Kleinsten eher um das Erlebnis als um das Ergebnis. Am Ende waren somit alle Sieger.

In den Altersklassen E- bis C-Jugend (weiblich und männlich) wurde hingegen um Pokale und Urkunden gespielt. Die Partien boten teilweise guten Handballsport. Erfolgreichster Club waren schließlich die Hoykenkamper Gastgeber mit zwei Erfolgen.

Auch mit dem Verlauf der Veranstaltung zeigten sich die Organisatoren zufrieden: "Wir hatten ein tolles Turnier bei weitestgehend trockenem Wetter. Es gab nur zwei Regenpausen", bilanzierte Ahrens.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+