Gebürtige Bremerin sorgt für Sensation

Es war eine Weltklasse-Leistung, mit der Angelique Kerber ihr erstes Tennis-Grand-Slam-Turnier gewonnen hat. Die gebürtige Bremerin bezwang im Endspiel der Australian Open die Weltranglisten-Erste Serena Williams mit 6:4, 3:6, 6:4 durch.
31.01.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gebürtige Bremerin sorgt für Sensation
Von Ruth Gerbracht

Es war eine Weltklasse-Leistung, mit der Angelique Kerber ihr erstes Tennis-Grand-Slam-Turnier gewonnen hat. Die gebürtige Bremerin bezwang im Endspiel der Australian Open die Weltranglisten-Erste Serena Williams mit 6:4, 3:6, 6:4 durch. Letzte deutsche Siegerin bei einem der vier Grand-Slam-Turniere war zuvor Steffi Graf 1999 bei den French Open.

RUG·FOTO: DPA

Bericht und Kommentar Seite 22

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+