B-Junioren des TuS Sudweyhe bezwingen Holzminden mit 3:2 Geniestreich der Lüdeke-Brüder

Sudweyhe. Mit dem Schwung, den die zwei Siege vor der Winterpause gebracht hatten, sind die Fußball-B-Junioren des TuS Sudweyhe aus den Startlöchern gekommen. Das Team von Trainer Wolfgang Haut setzte sich im wichtigen Kellerduell gegen den SV 06 Holzminden mit 3:2 (1:2) durch und darf nun mehr denn je auf den Klassenerhalt in der Landesliga Hannover hoffen.
13.03.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Henning Reinke

Sudweyhe. Mit dem Schwung, den die zwei Siege vor der Winterpause gebracht hatten, sind die Fußball-B-Junioren des TuS Sudweyhe aus den Startlöchern gekommen. Das Team von Trainer Wolfgang Haut setzte sich im wichtigen Kellerduell gegen den SV 06 Holzminden mit 3:2 (1:2) durch und darf nun mehr denn je auf den Klassenerhalt in der Landesliga Hannover hoffen.

Zunächst aber ließ die Partie nichts Gutes erhoffen. Eine unglückliche Aktion von Torwart Jannik Theiß bei einem Rückpass führte zum Rückstand (20.). Nur fünf Minuten später hieß es sogar 0:2, als der Ball nach einer Ecke nicht mit der nötigen Entschlossenheit aus der Gefahrenzone befördert wurde. Gut, dass Nils Förster fast im Gegenzug ein feines Solo mit dem Anschlusstreffer krönte.

Im zweiten Abschnitt dominierten die Sudweyher das Geschehen, hätten bei einem Konter aber fast das 1:3 hinnehmen müssen (59.). "Da hat uns Theiß mit einem tollen Reflex im Spiel gehalten", lobte Haut den Schlussmann. Etwas glücklich fiel dann der Ausgleich, als Dominik Rosenberg vom Gästekeeper angeschossen wurde (66.). Als Matchwinner durfte sich kurz vor dem Abpfiff Hannes Lüdeke feiern lassen, der einen Pass seines Bruders Lukas veredelte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+