Delmenhorst/Landkreis Oldenburg Gezittert, aber gewonnen

Bookholzberg. Premierensieg. Diesen durfte die männliche Jugend A der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Oberliga feiern.
15.02.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frederic Oetken

Bookholzberg. Premierensieg. Diesen durfte die männliche Jugend A der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Oberliga feiern. In einem spannenden Spiel gegen Jugendhandball Wümme hatte die Mannschaft von Trainer Andreas Müller letztlich die Nase vorn – 28:27 (14:14). In der ersten Halbzeit stellten die Gastgeber eine gute Deckung und eroberten daraus etliche Bälle. Allerdings schlichen sich im Angriff einige Fehler ein, und es wurde teilweise zu hektisch abgeschlossen, sodass zur Pause lediglich eine Zwei-Tore-Führung auf der Anzeigetafel stand.

Nach dem Seitenwechsel erwischte die Müller-Sieben den besseren Start und setzte sich auf 18:13 ab. Als alle schon dachten, dass es die Vorentscheidung gewesen sei, leistete sich die HSG wieder zu viele Fehler. Wümme kam zurück ins Spiel, ging noch mal mit 25:23 in Front. Doch Bookholzberg legte noch einmal einen starken Schlussspurt hin, drehte die Partie erneut und behielt beide Punkte in der heimischen Halle am Ammerweg. „Letztlich ist es ein sehr glücklicher Sieg für uns. Wir haben phasenweise einfach zu hektisch gespielt und zu viele Fehler gemacht. Deshalb hätte das auch ganz anders ausgehen können“, resümierte Coach Andreas Müller.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+