Tennis Görges und Kerber im Viertelfinale - Aus für Malek

Kopenhagen. Die Tennisspielerinnen Julia Görges und Angelique Kerber stehen im Viertelfinale des WTA-Turniers in Kopenhagen. Die 21 Jahre alte Görges aus Bad Oldesloe gewann das deutsche Duell gegen Kristina Barrois aus dem saarländischen Bous mit 6:3, 6:2.
05.08.2010, 09:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kopenhagen. Die Tennisspielerinnen Julia Görges und Angelique Kerber stehen im Viertelfinale des WTA-Turniers in Kopenhagen. Die 21 Jahre alte Görges aus Bad Oldesloe gewann das deutsche Duell gegen Kristina Barrois aus dem saarländischen Bous mit 6:3, 6:2.

Görges' nächste Gegnerin bei dem mit 220 000 Dollar (rund 170 000 Euro) dotierten Hartplatzturnier wird im Duell zwischen der an Nummer eins gesetzten Dänin Caroline Wozniacki und Iveta Benesova aus Tschechien ermittelt.

Die an Nummer acht gesetzte Kerber aus Kiel setzte sich am Abend gegen Sandra Zahlavova aus Tschechien mit 6:4, 6:2 durch. Die Kielerin trifft in der Runde der letzten Acht auf die Nummer zwei der Setzliste, Li Na aus China.

Im Achtelfinale ausgeschieden ist hingegen Tatjana Malek. Die 22 Jahre alte Bad Saulgauerin unterlag der an Nummer sieben gesetzten Klara Zakopalova aus Tschechien mit 0:6, 3:6. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+