Bremen-Nord/Seelze

Gute Platzierungen für SAV-Karatekas bei Turnier in Seelze

Bremen-Nord/Seelze. Einige SAV-Karatekas nahmen beim Saino Cup in Seelze bei Hannover teil, der in der Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasiums stattfand und vom Karate-Club Seelze ausgerichtet wurde. Die SAV-Karatekas holten dabei zwei zweite, einen dritten und einen fünften Platz.
11.11.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR
Gute Platzierungen für SAV-Karatekas bei Turnier in Seelze

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen von der SAV mit ihren Urkunden und Pokalen (von links): Noèmie Freis, Mara Stingl und Silan Nas. Dahinter steht Betreuer Moritz Biendara.

Bremen-Nord/Seelze. Einige SAV-Karatekas nahmen beim Saino Cup in Seelze bei Hannover teil, der in der Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasiums stattfand und vom Karate-Club Seelze ausgerichtet wurde. Die SAV-Karatekas holten dabei zwei zweite, einen dritten und einen fünften Platz.

Es begann mit den Kata-Disziplinen (Einzelvorführung, Kampf gegen imaginäre Gegner) mit der Disziplin U12 – Kata Einzel weiblich, 9.-7. Kyu, in der Mara Stingl zuerst gegen Stella Romanowsky (VfL Wolfsburg) antreten musste und gewann. Anschließend setzte sie sich gegen Lisa Bewersdorff (Sandokai-Detmold) durch. Beim letzten Start gegen Alyssa Tanz (Karate-Club Seelze) verlor Mara Stingl knapp und erreichte einen hervorragenden zweiten Platz.

In der Disziplin U14 – Kata Einzel weiblich, ab 6. Kyu startete Silan Nas und gewann gleich gegen Nicole Juschka (Sandokai-Detmold). Die zweite Begegnung gegen Maya Schirpke (Sandokai-Detmold) verlor sie knapp 2:3 und wurde dann Dritte. Noèmie Freis legte in der Disziplin U18 – Kata Einzel weiblich, ab 4. Kyu gleich richtig los und gewann souverän mit 4:1 gegen Olivia Ciaston (VfL Wolfsburg). In der anschließenden Begegnung gegen Neele Hesse (Sportivo Emden) verlor sie dann allerdings. Zum Schluss gewann Noèmie Freis dann ihren Kampf gegen Janine Schulz (Asahi Rheda-Wiedenbrück) glatt mit 5:0 und erreichte ebenfalls einen hervorragenden zweiten Platz.

Im Freikampf, in der Disziplin U14 – Kumite Einzel weiblich, +44 kg startete Silan Nas gegen Marina Juschka (Sandokai-Detmold) und siegte souverän. Im anschließenden zweiten Kampf gegen Lara-Marie Lükmann (TV Papenburg - Abt. Karate) unterlag sie knapp. Den Kampf um Platz Drei gegen Alessia Martorana (KC-Nippon Wolfsburg) hat Silan ebenfalls verloren.

Betreuer Moritz Biendara konnte die Teilnehmer beim Wettkampf beobachten und einige Erkenntnisse fürs Training mitnehmen, der mit den Leistungen seiner Teilnehmer sehr zufrieden war.

Die Ergebnisse der SAV-Karatekas im Überblick: U 12 – Kata Einzel weiblich, 9.-7. Kyu: 2. Mara Stingl; U 14 – Kata Einzel weiblich, ab 6. Kyu: 3. Silan Nas; U 14 – Kumite Einzel weiblich, +44 kg: 5. Silan Nas; U 18 – Kata Einzel weiblich, ab 4. Kyu: 2. Noèmie Freis.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+